Ausgezeichnet.org

Ihr Warenkorb ist noch leer!

switch to english language

Wie bringe ich meine Katze dazu mehr zu trinken?
Mit einer Hühnersuppe für Katzen!

Wir haben hier auf unserer Seite vor einiger Zeit "10 Tipps wie Ihre Katze mehr trinkt" veröffentlicht. Bei einem der Tipps ging es um eine salzfreie Hühnerbrühe für Katzen, die zum aromatisieren von Wasser aber auch eingefroren als "Eiswürfel" Portionsweise zum Futter oder Einzeln gegeben werden kann, um die Katze zum Trinken anzuregen. Wir haben sehr viele Anfragen bekommen, wo man denn so eine salzfreie Hühnerbrühe für Katzen ohne Chemie bekommen kann – da dies fast nicht möglich ist, hier eine Kurzanleitung wie man einfach uns preiswert vier Liter feinste Hühnerbrühe für Katzen für etwa 1,50 € selber machen kann:

Was Ihr braucht ist ein großer Topf und ein Suppenhuhn, Hühnerklein oder Hühnerschenkel. Wenn Ihr das ausgekochte Hühnerfleisch nach dem Kochen nicht mögt, habt Ihr ja sicher einen Abnehmer. Einfach ein Suppenhuhn ggfs. auftauen, zerteilen, kalt mit etwa 4 Litern Wasser aufsetzen, Deckel drauf und bei schwacher Hitze auskochen (ca. 2-3 Stunden), zwischendurch ruhig mal kräftig durchstampfen, absieben, abkühlen lassen – fertig ist die leckere, gesunde "Power-Katzen-Hühnerbrühe" ohne Salz und Chemie, die im Kühlschrank etwa eine Woche - oder Portionsweise in Eiswürfelbehältern oder Plastiktütchen eingefroren – viele Monate hält. Wer noch welche hat, kann sie wie auf dem Bild auch heiß in Einmachgläser abfüllen.

PS: ein Bund Suppengrün, Salz und Pfeffer rein und das Rezept funktioniert auch für das Personal. 

Das hochwertige Lucky-Kitty Katzenfutter gibt es hier.